Fenstersicherung Nietzold

Gegen Eindringlinge
geschützt sein mit
Fenstersicherung
von Nietzold!

Fenster sind eine häufige Anlaufstelle für Einbrecher. Das Fenster offenbart den Inhalt des Hauses. Oftmals können Wertgegenstände schon durch einen kurzen Blick durch das Fenster gesichtet werden. Mit einer entsprechenden Fenstersicherung bleibt es aber nur bei einem kurzen Blick ins Hausinnere. Die Wertsachen sind geschützt, denn mit der Fenstersicherung von Nietzold, gibt es kein Hereinkommen mehr.

Die Fensterriegel sind von außen nicht zu erkennen. Eindringlinge vermuten also zunächst, einen einfachen Bruch machen zu können. Doch schon nach wenigen Sekunden stellt der Eindringling fest, dass eine Fenstersicherung montiert wurde. Diese ist zwar nicht zu sehen, aber direkt zu spüren, wenn der Versuch gestartet wird, das Fenster aufzuhebeln. Unauffällig, aber absolut sicher. Das ist der Fensterschutz von Nietzold. Wir garantieren zu 100 % made in Germany (Bayern) entwickelt und produziert.

Eindringlinge haben es schwer das Fenster wie gewohnt aufzuhebeln. Es nimmt viel Zeit in Anspruch und der Lärm erregt schnell die Aufmerksamkeit der Nachbarschaft. Dies hat zur Folge, dass der Einbrecher das Weite sucht, ohne sein Werk vollendet zu haben. Mit dem Nietzold Fensterschutz kann sich der Bewohner des Hauses rundum sicher fühlen.

Mit der passenden Fenstersicherung den Einbrechern das Leben schwer machen

Eine Fenstersicherung ist nur dann ein erfolgreicher Schutz, wenn sie auch zum Fenster passt. Ein Fensterriegel ist schnell eingebaut. Ist es aber nicht das passende Modell, bleibt das Fenster ungeschützt. Nietzold bietet zahlreiche verschiedene Modelle an. Somit kann wirklich jeder sein Fenster sichern. Es gibt Fenstersicherungen für Fenster mit einer Tür sowie für Fenster mit zwei Türen. Bei zweiflügeligen Fenstern gibt es noch weitere Merkmale, die beachtet werden sollten. Die Fenstersicherung ist nämlich für mehrflügelige Türen mit einem Griff oder mit zwei Griffen erhältlich.

Im Online Shop befinden sich zahlreiche verschiedene Sets. Wer hier bestellt, kann also nicht nur ein Fenster, sondern gleich mehrere Fenster schützen. Die Sets unterscheiden sich anhand der Fenstertypen, für die das jeweilige Set gedacht ist. Zudem sind die Nietzold Fenstersicherungen auch in unterschiedlichen Farben erhältlich. Unter anderem gibt es die Fenstersicherung in Alufarben, Braun und Weiß zu entdecken. Weitere Unterschiede finden sich in der Setgröße. Manche Sets bestehen aus vier Sicherungsriegeln, andere weisen sechs Schutzriegel auf. Zu jedem Set gibt es das Montagezubehör sowie die Montageanleitung mit dazu.

Wer sich für eine Fenstersicherung von Nietzold entscheidet, sollte sich etwas Zeit nehmen, um sich mit den verschiedenen Angeboten vertraut zu machen. Zu beachten sind die Beschlagabstände der Fenster und teilweise auch die Materialien. Es ist aber gewiss immer ein passendes Set, für jedes Fenster, im Shop zu finden.

Sicher und einfach nachrüsten

Wer sich für die Fenstersicherung von Nietzold entscheidet, hat sich für eine sichere, aber einfache Möglichkeit des Nachrüstens entschieden. Es müssen keine großen Umbaumaßnahmen an den Fenstern direkt vorgenommen werden. Es muss auch kein Profi herbeigerufen werden, der die Fenstersicherung montiert. Jeder Hausbesitzer kann die Nietzold Fenstersicherungen selbst platzieren und montieren. Mit wenigen Handgriffen sind die Fenster vor Einbrechern gesichert.
Zunächst sollte das passende Set ausgesucht und bestellt werden. Die Lieferung erfolgt direkt zur angegebenen Adresse. Kaum geliefert, schon sind die Fenster praktisch geschützt. Denn die Fenstersicherung braucht nur ausgepackt und befestigt werden.

Zur Befestigung sollten die Beschlagabstände vorab ausgemessen worden sein. Nur so ist es auch möglich, die passende Fenstersicherung bestellen zu können. Für die Montage wird ein wenig Platz gebraucht, damit das Fenster sich auch weiterhin mühelos öffnen und schließen lässt.

Die Nietzold Fenstersicherung wird am Rahmen befestigt, sodass der Fensterriegel vor dem Fenster gesetzt werden kann. Das Fenster lässt sich mit vorgeschobenem Fensterriegel nicht öffnen. Wird der Riegel weggeschoben, muss das Fenster normal und leichtgängig zu öffnen sein. Andernfalls ist das Set entweder unpassend oder falsch montiert.

Die Montage ist nicht schwer. Zudem liegt der Fenstersicherung auch immer eine entsprechende Montageanleitung bei.

Die Montage der Fenstersicherung

Zunächst müssen die Fensterbeschläge ausgemessen werden. Der Fensterschutz hat immer einen gewissen Platzbedarf. Wie groß dieser ist, kann der jeweiligen Beschreibung zum entsprechenden Fensterschutz-Set entnommen werden. Im Online Shop sind alle Sets detailliert beschrieben, sodass Fehlkäufe vermieden werden können.

Ist das passende Set gefunden, kann es schnell und bequem nach Hause geliefert werden. Zuhause kann die Anleitung der gekauften Fenstersicherung durchgelesen werden. Danach kann es auch schon an die Montage gehen.

    Zunächst müssen die entsprechenden Abstände ausgemessen werden. Die Stellen für die Montage am Fensterrahmen sind zu markieren, damit es anschließend passgenau ist. Die Fenstersicherung wird in der Regel geschraubt. Sämtliches Montagezubehör ist im Lieferumfang enthalten.

Der Fensterriegel ist so zu montieren, dass das Fenster beim Öffnen und Schließen nicht behindert wird. Der Fensterschutz darf nicht im Weg sein. Der Riegel an sich muss sich mühelos öffnen und schließen lassen. Ist der Fensterriegel vorgeschoben, sollte sich das Fenster nicht öffnen lassen. Lässt es sich doch öffnen, ist die Fenstersicherung entweder fehlerhaft montiert oder unpassend für das Fenstermodell. In dem Fall sollte das Set demontiert werden, da der gewünschte Schutz nicht gewährleistet werden kann.
Die Nietzold Fenstersicherung ist einfach zu montieren und bietet einen guten Schutz vor Einbrechern. Jedoch stellt sie keine absolute Garantie dar, dass sich die Fenster nicht aufbrechen lassen. Die Fenstersicherungen dienen dazu, es den Eindringlingen enorm zu erschweren, Zugang zum Hausinneren zu bekommen.

Damit ein gewisser Schutz gewährleistet werden kann, sollte nach der Montage immer wieder geprüft werden, ob die Fenstersicherung noch in Ordnung ist. Es ist also eine gewisse Pflege und Wartung nötig. Diese nimmt jedoch kaum Zeit in Anspruch. Es ist darauf zu achten, dass die Nietzold Fenstersicherung immer leichtläufig und angenehm zu bedienen bleibt. Wird der Fensterriegel etwas schwergängig, kann ein Tropfen Montageöl zum Einsatz kommen.

Die Fenstersicherung gibt es für verschiedene Fensterarten im Shop zu kaufen.

0